27 April 2017

SC DHfK Leipzig fast im Ziel:

SC DHfK Leipzig fast im Ziel:

Die Saison 2016/17 in der DKB Handball-Bundesliga geht langsam aber sicher in die Endphase. Für die Handballer des SC DHfK Leipzig bedeutet dies, dass in den kommenden Wochen ein Heimspiel- Kracher den nächsten jagt: SG Flensburg-Handewitt (30.04.), Rekordmeister THW Kiel (17.05.), Ost- Konkurrent SC Magdeburg (31.05.) und Vereinsweltmeister Füchse Berlin (10.06.) - die letzten vier Gegner in der ARENA Leipzig sind allesamt wahre Schwergewichte und Zuschauermagneten.

Den Anfang in die Topspiel-Wochen macht am Sonntag um 15 Uhr das Duell mit den großen Meisterschaftsfavoriten SG Flensburg Handewitt. Das Starensemble von Coach Ljubomir Vranjes kämpft vor der Partie in Leipzig jedoch zunächst noch in Skopje um den Einzug ins VELUX EHF Final4 der Champions League (heute 19 Uhr).

Für die Partie zwischen dem SC DHfK und Flensburg wurden bereits 5200 Tickets verkauft. Restkarten stehen in den Blöcken 6 und 11 sowie in den Stehplatzbereichen zur Verfügung und sind an allen Vorverkaufsstellen sowie an der Tageskasse erhältlich.

Weitere Artikel

1000 neue Räder für Leipzig - nextbike startet durch
Hallo Raketen,
lange nichts voneinander gehört, was?
DAS Warten hat ein Ende: SC DHfK startet in neue Bundesliga-Saison
WIR MACHEN NE WELLE - 18. Leipziger Wasserfest vom 17.-19. August 2018
Nachhaltigkeit leicht gemacht:
Leipziger „Too Good To Go“-Nutzer retten 15.000 Mahlzeiten
Ein zweiter Koala stellt sich vor: Tinaroo ist im Zoo Leipzig eingezogen
Porsche Safari in Leipzig: Am 9. Juli 2018 eröffnete Porsche ein Klassenzimmer im Grünen
Dauerkartenverkauf sehr gut angelaufen – schon über 1300 Jahreskarten weg