27 February 2017

Eventreihe der besonderen Art:

Eventreihe der besonderen Art:

Erstklassige Unterhaltung mit Wohlfühl-Garantie, exzellenten Künstlern und Rundum-Service – so kündigt Leipzigs Impresario Peter Degner die neue Veranstaltungsreihe „P.D. Spotlights“ an, die ab April 2017 in den Kulissen der MDR-Talkshow Riverboat stattfinden wird. Monatlich findet dann ein zweistündiges Konzert mit anschließender After Show Party statt. Der Vorverkauf für die Tickets beginnt am 24. Februar 2017.

„Das hat Leipzig noch gefehlt. Wir wollen mit den Spotlights gesellschaftliche Ereignisse für ein anspruchsvolles Publikum schaffen“, betont Degner. In einem gemütlichen Rahmen wird den etwa 300 Gästen ein hochwertiges Musikangebot mit außergewöhnlichen Künstlern, niveauvoller Gastronomie und kultivierten After Show Partys geboten. Degner versichert, dass die Künstler für ihre Konzerte ein einmaliges Konzept planen. Durch die After Show Partys mit offenem Ende bietet sich den Gästen die Möglichkeit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen und Fotos und Autogramme zu erhalten. Die Besucher werden zu Beginn und am Ende des Abends persönlich empfangen und verabschiedet. Dies alles ist im Ticketpreis von 69 bis 89 Euro inbegriffen. Zusätzlich können die Gäste einen exklusiven Fahrservice in Anspruch nehmen.

Das neue Format ist ein Gemeinschaftsprojekt des Medien-, TV- und Eventdienstleisters Media City Atelier (MCA) GmbH und Degners „P.D. Veranstaltungsmanagement“. Die Veranstaltungsreihe soll den Standort media city leipzig langfristig als angesagte Eventlocation in Leipzig und Mitteldeutschland wieder in den Fokus rücken. „Wir haben dafür einzigartige räumliche und logistische Voraussetzungen, eine hervorragende Zusammenarbeit mit dem Riverboat und können zusätzlich auf ein exzellentes Partnernetzwerk im Eventbereich zurückgreifen“, sagt MCA-Geschäftsführer Jörg Zeißig.

Peter Degner hat Erfahrung in diesem Veranstaltungssegment. Vor 25 Jahren wurden unter dem Namen „Treff mit P.D.“ auch schon spannende Gäste in gemütlicher Atmosphäre präsentiert. In den vergangenen Jahrzehnten war Degner wiederum zu größeren Veranstaltungsformaten übergegangen. Unter anderem ist er auch der Erfinder der Classic Open, die jährlich im August stattfinden.

Den Auftakt im Riverboat-Studio macht am 15. April 2017 Günther Fischer & Band mit einer „Hommage an Manfred Krug“. Am 16. Mai 2017 werden Gospelstar Queen Yahna und Sängerin Della Miles, beide aus den USA, gemeinsam mit dem Berlin Jazz Orchestra in der „Hommage an Ella Fitzgerald“ den 100. Geburtstag der Jazz-Legende zum Anlass für ein musikalisches Highlight der Extraklasse nehmen. Am 10. Juni 2017 steht in der „Hommage an Gunter Gabriel“ der beliebte Country-Sänger und Hit-Produzent aus Hamburg im Mittelpunkt.

Weitere Artikel

Pleiten, Pech und Schlamm: Highfield 2017
Ein Einblick zum Festival Highfield in Leipzig.
Martin Luther macht Druck:
Neue Ausstellung im Museum für Druckkunst Leipzig
Bunt wie die Federn eines Pfaus:
Die neunte Museumsnacht der Städte Leipzig und Halle
Eine Ode an Leipzig:
Das neueröffnete Meininger Hotel am Hauptbahnhof
Das Seaside Park Hotel Leipzig erstrahlt in neuem Glanz
RB Leipzig:
„Die Mannschaft ist in einer guten Verfassung und hoch motiviert“.
SC DHfK Leipzig fast im Ziel:
Mögen die Topspiel-Wochen beginnen
Leipziger Journalistik-Studiengang soll reformiert werden
Universität setzt Einschreibung für ein Jahr aus